Lachmuskeln strapaziert

Unterhaltsamer Abend bei SWR 3-Comedy-Veranstaltung

"Wir tauchen zwar ab, sind aber dennoch lustige Leute." Pamela Ihrig, Vorsitzende des Tauchclubs Lampertheim, leitete aus einer Laune heraus mit diesen Worten die Bewerbung für Freikarten zur SWR 3-Comedy im Schlosshof Engers in Neuwied ein. SWR 3 rief in den vergangenen beiden Wochen Vereine und Gruppen auf, sich für diese exklusive Veranstaltung zu bewerben. 20110816swr3
Rund 2000 Karten standen zur Verfügung. Und tatsächlich war das Glück den Spargelstädter Tauchern hold. 20 Clubmitglieder konnten sich auf einen unterhaltsamen Abend mit den Comedy-Stars des bekannten Radiosenders freuen. Schnell waren genügend Interessenten gefunden und kurzfristig ein Bus angemietet. Auf der Fahrt nach Neuwied wurden bereits die ersten Gags zitiert und die Stimmung war prächtig. Das Programm rund um Gastgeber Andreas Müller strapazierte die Lachmuskeln zum Zerreißen. Der Stimmenimitator sorgte mit seinem schnellen Wechsel von Charakteren und Parodien auf diverse Politiker für Lacher am laufenden Band. Zusammen mit Kemal Goga lieferte er auch eine Episode aus der Reihe "Tuten Gag". Auch Sascha Zeus konnte die Zuschauer begeistern. Die Lampertheimer Taucher genossen dieses Spektakel und freuen sich nun nach der Sommerpause wieder auf ihr Training: dienstags ab 20 Uhr im Wasser des Hallenbades der Biedensandbäder. Wer sich auch für den Tauchsport interessiert, darf gerne vorbeischauen.

Aus dem Südhessen Morgen vom 16.8.2011